Klanggeschichte in der Kita “Bienenkorb”

MusicX e.V. - Musikalische Kinder- und Jugendprojekte

Musikprojekt in der Kita “Bienenkorb”

Das Musikprojekt in der Kita “Bienenkorb” war ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder und das Fachpersonal. In Zusammenarbeit mit der Sächsischen Sozialakademie (SSA) und dem Verein MusicX e.V. wurde eine Woche lang an einer Klanggeschichte gearbeitet, die am letzten Tag als Hörgeschichte aufgenommen wurde.

Die Projektwoche begann am Montag in der SSA, wo sich die Schülerinnen und Schüler in der Erzieherausbildung mit den Vertretern von MusicX e.V. trafen. Die Ziele und Aufgaben des Projekts wurden besprochen und die kommenden Tage vorbereitet.

Am Dienstagmorgen ging es dann in der Kita “Bienenkorb” los. Die Kinder und das Fachpersonal empfingen die Gäste herzlich und es wurde sich zunächst vorgestellt. Die Kinder erfuhren, was in den nächsten Tagen geplant war: gemeinsam eine Klanggeschichte zu erarbeiten und am letzten Tag als Hörgeschichte aufzunehmen.

Das Ziel des Projekts war es, den Kindern spielerisch die Welt der Musik und Klänge näherzubringen und ihre Kreativität zu fördern. Um dies zu erreichen, wurden verschiedene Aufgaben vorbereitet. Am ersten Tag wurde gemeinsam eine Klangwelt geschaffen. Verschiedene Instrumente wurden vorgestellt und erklärt, wie sie funktionieren. Anschließend wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt und jeder Gruppe ein Instrument zugewiesen. Die Aufgabe war es, mit dem Instrument einen bestimmten Klang zu erzeugen und diesen dann gemeinsam mit den anderen Gruppen in eine Klanggeschichte zu integrieren.

Am zweiten Tag standen Rhythmus und Melodie im Fokus. Die Kinder lernten, wie man mit einfachen Mitteln eine Melodie oder einen Rhythmus erzeugen kann. Anschließend wurde gemeinsam eine kleine Melodie entwickelt und in die Klanggeschichte integriert.

Am dritten Tag stand die Gesamtproduktion im Mittelpunkt. Die Klanggeschichte wurde komplett durchgespielt und aufgenommen. Anschließend wurde die Aufnahme gemeinsam angehört und besprochen, was noch verbessert werden kann.

Am Freitag trafen sich alle wieder in der SSA und reflektierten gemeinsam das Projekt. Es wurde besprochen, was gut gelaufen ist und was beim nächsten Mal anders gemacht werden kann.

Das Ergebnis des Projekts war eine kurze Klanggeschichte im digitalen Format, welche bereits auf verschiedenen Kanälen im Internet veröffentlicht wurde. Das Fachpersonal und die Kinder waren stolz darauf, Teil des Projekts gewesen zu sein und die Klanggeschichte gemeinsam erarbeitet zu haben.

Das Musikprojekt in der Kita “Bienenkorb” war ein schönes Beispiel dafür, wie Musik und Kreativität in den Unterricht integriert werden können. Durch die spielerische Herangehensweise konnten die Kinder ihre Kreativität ausleben und auf spielerische Weise an die Welt der Musik und Klänge herangeführt werden. Das Projekt war ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten. Wir hoffen, dass weitere Projekte dieser Art in Zukunft umgesetzt werden können, um die Freude an Musik und Kreativität bei Kindern zu fördern.