Türchen Nr. 19

MusicX e.V. - Musikalische Kinder- und Jugendprojekte

Die Harfe

Die Harfe ist ein Saiteninstrument, bei dem eine Reihe einzelner Saiten in einem Winkel zu seinem Resonanzboden verlaufen. Die Saiten werden mit den Fingern gezupft. Harfen können auf verschiedene Arten hergestellt und gespielt werden, im Stehen oder Sitzen und in Orchestern oder Konzerten. Die häufigste Form ist dreieckig und aus Holz. Einige haben mehrere Saitenreihen und Pedalbefestigungen. Nach der Weiterentwicklung im Laufe der Jahre erreichte die moderne Pedalharfe ihre heutige Form, in der sie 47 Saiten hat.

Facts

  • Die Harfe ist eines der ältesten Musikinstrumente, dessen Ursprung vermutlich auf 3500 v. Chr. zurückgeht.
  • Heutzutage gibt es hauptsächlich zwei Arten von Harfen, die Hebel- und die Pedalharfe.
  • Es gibt eine Harfe für 4 Hände, auf der 2 Spieler gleichzeitig spielen können.
  • Der Name Harfe kommt vom Wort Harpa, einem Wort angelsächsischen, altdeutschen und altnordischen Ursprungs.

Die Harfe – Instrument des Jahres 2016